Magdeburg: 20-jähriger Migrant aus Somalia wegen versuchter Vergewaltigung zu Jugendstrafe verurteilt – andreas-l.com exklusiv

Magdeburg, 02.05.2016
Das Landgericht Magdeburg hat heute einen 20-jährigen Somalier, der als Flüchtling Asyl beantragt hat, wegen versuchter Vergewaltigung und Körperverletzung zu einer Jugendstrafe von 1 Jahr und 6 Monaten verurteilt.
Die Staatsanwaltschaft und der Vertreter eines Opfers hatten aufgrund einer gutachterlich festgestellten paranoiden Psychose und der Gefährlichkeit des Täters eine Unterbringung in einem psychiatrischen Krankenhaus beantragt.

Die zuständige Strafkammer des Landgerichtes Magdeburg verurteilte heute einen nach eigenen Angaben 20-jährigen Somalier u.a. wegen einer versuchten Vergewaltigung im psychiatrischen Krankenhaus Uchtspringe zulasten einer Krankenschwester zu einer Jugendstrafe von 1 Jahr und 6 Monaten. Der junge Somalier und gläubiger Muslim, seit 18.06.2015 in Deutschland, war zuvor aufgrund von Auffälligkeiten in einer Asylbewerberunterkunft in Burg zunächst für eine kurze Zeit dorthin verbracht worden.
Das spätere Opfer hatte dem jungen Somalier das Essen in seine Zelle bringen wollen. Das Gericht sah es als erwiesen an, dass der Täter diese Situation ausnutzte, indem er die Tür zuschlug, er anschließend die Frau küsste, ihr an die Brust und das Geschlecht fasste, sie aufs Bett zerrte, in eine Art Schwitzkasten nahm und letztlich versuchte ihr die Hose auszuziehen. Dem nach Hilfe rufenden Opfer gelang es eine Notklingel zu betätigen, so dass Hilfe kommen konnte. Die zunächst zu Hilfe herbeieilende andere Krankenschwester verletzte der Täter bei der Abwehr an der Hand, weswegen er neben der versuchten Vergewaltigung (§§ 177, 22, 23 StGB) auch wegen einer Körperverletzung (§ 223 StGB) verurteilt wurde.
Laut einem psychiatrischen Gutachten und Aussage des behandelnden Arztes als Gutachter verfüge der nun Verurteilte über eine paranoide Psychose, welche auch bei der Tat vorgelegen haben müsse. Er berge eine erhöhte Gefährlichkeit für die Allgemeinheit, so dass von ihm weitere Taten, insbesondere bei Nichtbehandlung der Krankheit, zu erwarten seien. Eine Besserung sei aber in der nächsten Zeit – trotz der noch aufgrund der Tat fortwährenden Unterbringung – nicht zu erwarten, insbesondere da dem Täter noch eine Krankheitseinsicht fehle und er auch die Tat gänzlich abstreite. Letztlich berge aber ein medizinisches Gutachten immer auch die Möglichkeit der Fehleinschätzung, wobei der Gutachter aber betonte von seiner Feststellung überzeugt zu sein.
Aufgrund der Darlegung des Gutachters beantragten die Staatsanwaltschaft und auch der Vertreter der Nebenklage des Opfers der versuchten Vergewaltigung, Rechtsanwalt Dr. Klaus, die Unterbringung des Verurteilten zu einer Unterbringung im Maßregelvollzug nach § 63 StGB. Der Verteidiger des Täters beantragte den Täter allenfalls wegen einer sexuellen Nötigung zu verurteilen, nicht aber eine Unterbringung anzuordnen.

Das Gericht wurde nicht von den beiden erstgenannten Plädoyers und der Einschätzung des Gutachters überzeugt und nahm für den Zeitpunkt der Tat keine Schuldunfähigkeit (§ 20 StGB) und auch keine verminderte Schuldfähigkeit (§ 21 StGB) an. Das Gericht ging, auch vor dem Hintergrund, dass der Täter auf eine Frage eines Richters, was er sich wünschen würde, wenn er einen Wunsch frei hätte, antwortete Fußballprofi werden zu wollen, von einer Anwendung des Heranwachsendenstrafrechts aus.
Das Urteil ist noch nicht rechtskräftig.


Meinung:
Hinsichtlich des unmittelbaren Ansetzens (§ 22 StGB) zum Versuch der Vergewaltigung ist interessant, dass das Gericht hier schon sehr früh – aber im vorliegenden Falle auch nachvollziehbar – von dem Versuch einer Vergewaltigung ausgegangen ist, obwohl der Täter noch seine Hose angezogen hatte und auch laut Aussage des Opfers noch keine Anstalten gemacht hatte diese auszuziehen.
Die Einschätzung, den Täter zu einer Jugendstrafe zu verurteilen, nicht aber eine Unterbringung anzuordnen, halte ich vor dem Hintergrund der Hauptverhandlung für eine deutliche Fehleinschätzung.
Es bleibt daher zu hoffen, dass – soweit das Urteil bestand hat – es gelingen wird, dem jungen Herren, der das gesamte Tatgeschehen trotz verschiedener Zeugenaussagen stets mithilfe seines Dolmetschers bestritten hat, in der Jugendstrafanstalt ‚Manieren‘ beizubringen. Ob das aber, angesichts der festgestellten Krankheit, möglich sein wird, wage ich doch wohl gut begründbar zu bezweifeln.

105 comments for “Magdeburg: 20-jähriger Migrant aus Somalia wegen versuchter Vergewaltigung zu Jugendstrafe verurteilt – andreas-l.com exklusiv

  1. Pingback: US viagra
  2. Pingback: cialis online
  3. Pingback: cialis 20 mg price
  4. Pingback: Viagra best buy
  5. Pingback: Us pharmacy viagra
  6. Pingback: cialis on line
  7. Pingback: viagra cialis
  8. Pingback: how much is cialis
  9. Pingback: tylenol walmart
  10. Pingback: cheap viagra
  11. Pingback: cheap viagra
  12. Pingback: viagra 50mg
  13. Pingback: cialis usa
  14. Pingback: buy ed pills
  15. Pingback: gnc ed pills
  16. Pingback: generic ed pills
  17. Pingback: buy generic cialis
  18. Pingback: Cialis in usa
  19. Pingback: online vardenafil
  20. Pingback: best casino online
  21. Pingback: online casino
  22. Pingback: personal loan
  23. Pingback: cash loan
  24. Pingback: personal loans
  25. Pingback: viagra cost
  26. Pingback: cialis to buy
  27. Pingback: spilnu dice:
  28. Pingback: cialis to buy
  29. Pingback: 20 cialis
  30. Pingback: cialis 5 mg
  31. Pingback: 5 mg cialis
  32. Pingback: free casino games
  33. Pingback: casino real money
  34. Pingback: sildenafil 100mg
  35. Pingback: viagra dosage
  36. Pingback: viagra pill
  37. Pingback: buy viagra
  38. Pingback: viagra price
  39. Pingback: buy viagra canada
  40. Pingback: order Viagra 100mg
  41. Pingback: cheap cialis
  42. Pingback: cheap Viagra 130mg
  43. Pingback: viagra pills
  44. Pingback: Cialis 10mg pills
  45. Pingback: viagra dosage
  46. Pingback: viagra buy
  47. Pingback: levitra 60mg cost
  48. Pingback: viagra dosage
  49. Pingback: viagra dosage
  50. Pingback: actos 15mg tablet
  51. Pingback: trust store
  52. Pingback: aldactone 100mg nz
  53. Pingback: cialis otc
  54. Pingback: arimidex 1mg otc

Schreibe einen Kommentar

Shares
WP Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com