Schlagwort: Auto

BMW reisst bei Unfall in 30er Zone in 2 Teile – Mangelhafte Verarbeitung oder sehr deutlich zu hohe Geschwindigkeit?

Das Bild im Artikel zeigt vermutlich einem BMW 5er GT, der durch den Aufprall mit einem Baum in zwei Stücke gerissen worden ist. Selbst bei deutlich über 30 km/h liegender Geschwindigkeit dürfte dies nicht passieren. Es wird dürfte interessant sein, diesen Fall zu verfolgen und zu prüfen, bei welcher Geschwindigkeit der Wagen wirklich auf den Baum geprallt sein soll. Sollte sich diese Geschwindigkeit als niedrig erweisen, sind Verarbeitungsmängel wahrscheinlich, birgt doch ein bei geringer Aufprallgeschwindigkeit in zwei Stücke reißendes Fahrzeug erhöhte Gefahren für die Insassen. http://mobil.rundschau-online.de/aus-aller-welt/fahranfaenger-nur-leicht-verletzt-auto-zerreisst-in-zwei-teile-bei-unfall-in-30er-zone-26903358?originalReferrer #BMW #Unfall, #München, #Auto

Rettungsgasse blockiert – Feuerwehr kapituliert – Innenministerforderung sinnlos

Der Sachverhalt im unten angefügten Link ist ein hervorragendes Beispiel für die Unfähigkeit von Politikern.
Die Rettungskräfte hatten keine Zeit die Personalien der Störer aufzunehmen – Die Minister fordern härtere Strafen bei Behinderung der Rettungsgasse.
-> Wie soll aber eine härtere Strafe etwas bringen,  wenn – wie so oft – die Personalien nicht aufgenommen werden?
Naja, Plattitüden sind eben toller als #Realpolitik…
Vielleicht sollte mal jemand versuchen, Politikern die Begriffe Kausalität und Logik zu erklären…

https://amp-welt-de.cdn.ampproject.org/c/s/amp.welt.de/amp/vermischtes/article163939277/Rettungsgasse-blockiert-Feuerwehr-kapituliert-vor-Autofahrern.html
#Absurdistan, #Politik, #BRD, #Unfall, #Rettungsgasse, #Verkehr, #Innenminister, #Auto, #Autobahn

Autofasten um haeufiger Opfer von sexuellen Uebergriffen zu werden?

Heute Mittag hörte ich #MDR Jump.
Zuerst wurde davon berichtet: http://www.radiozwickau.de/nachrichten/lokalnachrichten/sexuelle-belaestigung-asylbewerber-in-zwickau-festgenommen-1289059/ => Sexueller #Übergriff durch polizeibekannte #Migranten im Bus in #Zwickau.

Direkt danach kam die Meldung zum #Autofasten http://www.autofasten.de/, d.h. dass man, weil es so toll sei, u.a. häufiger Bus fahren solle, um die Umwelt zu schonen.

Ich schone lieber mich.

Ob die Opfer im Bus bereits am Autofasten waren, ist mir nicht bekannt…

#Bus, #ÖPNV, #Gewalt, #Übergriff, #Sexualdelikte, #Auto, #Flüchtlinge, #Frauen, #Selbstschutz

Zum Umweltschutz durch LED-Leuchtmittel dürfte dieser Beitrag interessant sein: http://andreas-l.com/2017/politik/politik-in-eu/andreas-l-raet-von-osram-ab-besser-mit-kerzen-beleuchten/

Bundesministerium für Verkehr verherrlicht Selbstjustiz in Video

In einem Spot zeigt das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur die Selbstjustiz einer Fahrzeugführerin, nachdem diese durch einen in verbotener Weise sein Handy bedienenden Fahrer eines anderen Fahrzeuges ein wenig abgedrängt wurde. Resümee des Spots: schlau sein und nicht in verbotener Weise das Handy nutzen. Hier ist das Video.
Ich finde, dass dieses Video Selbstjustiz fördert, fordert, verherrlicht und daher völlig unangebracht ist.
Ein weiteres Mal Steuergelder verschwendet…

Fahrtauglichkeitsprüfungen für ältere Menschen ab 65

Immer wieder kommt es zu Unfällen durch Überforderung bei Fahrzeugführern im Rentenalter. Viele sind einfach nicht mehr so fit, wie sie es in früheren Jahren einmal waren, verkennen die Situation allerdings selbst, wie Sie als Leser vielleicht auch aus Ihrem Familienumfeld kennen werden. Tatsächlich bewegen sich die Unfälle, die ältere Mitbürger verursachen, meist „nur“ im Bagatellbereich, eben weil diese häufig im städtischen Verkehr unterwegs sind und dort an die ein oder andere Ecke von Gegenständen „antitschen“ und nur gelegentlich einmal ein Kind oder einen Menschen anfahren und schwer verletzen oder sogar töten. Aus diesem Grunde – die Anzahl der Schwerverletzten und Toten ist zu gering – wird sich die Deutsche…

Continue reading

WP Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com