Schlagwort: Belästigung

Junge Mutter in Magdeburg von ‚Südländer‘ sexuell belästigt

Die in den Nachrichten nahe täglichen Meldungen über sexuelle Übergriffe durch sogenannte ‚Südländer‘ setzen sich fort.
Lösungen des Kultur-Problems sind nicht in Sicht. Nachdem in Schweden bereits 2014 über 30% der Frauen schon sexuelle Gewalt erfahren mussten, wird es sich in Deutschland in den nächsten Jahren ähnlich darstellen. Schade, insbesondere auch, dass „nach Köln“ noch nicht viel passiert ist, um den neuen Bewohnern Deutschlands unsere Kultur näherzubringen.
mobil.mz-web.de/mitteldeutschland/polizei-sucht-zeugen-junge-frau-in-magdeburg-sexuell-belaestigt,23886144,33684376.html?originalReferrer=

Zur Diktatur des überheblichen Deutschen aus jüdischer Perspektive

„Rufen Flüchtlinge in deutsche Kameras »No camp! No camp!«, oder sieht sich eine kleinstädtische Badeanstalt veranlasst, muslimischen Männern aus den benachbarten Asylunterkünften den Zutritt zu verwehren, bis die bereit sind, Frauen zu respektieren, dann taucht im Gemüt des guten Deutschen wer auf? Sein Jude. Er ist kein Überlebender, er ist ein wohlfeiles Gespenst, dem guten Deutschen stets zu Diensten.“
Hier zur Jüdischen Allgmemeine

Bornheim bei Köln: Stadt erteilt männlichen Flüchtlingen Badeverbot – DIE WELT mobil

Eine absolut unmögliche Entscheidung. Mich erinnert das an Schilder der Kolonialzeit, an Schilder mit Hunden, „Wir müssen draußen bleiben“ oder an den Faschismus „Juden sind hier unerwünscht“. Dass die Stadt und deren Bürger eine solche Maßnahme dulden ist ungeheuerlich! Dabei würde schlichtweg mehr Personal, Photos von Belästiger am Eingang mit Hausverbotshinweis das Problem auch lösen können. http://m.welt.de/politik/deutschland/article151041129/Stadt-erteilt-maennlichen-Fluechtlingen-Badeverbot.html

WP Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com