Schlagwort: Dortmund

Kein genereller Ausschluss von Rassisten: Neonazi gewinnt Klage gegen die Stadt Dortmund vor dem OVG Muenster – Nordstadtblogger

Und so sieht es die Gegenseite: „Deutlich fällt die Ablehnung auch bei der Zivilgesellschaft aus: Jutta Reiter, Vorsitzende des DGB und Sprecherin des „Arbeitskreises gegen Rechtsextremismus“ ist verärgert. „Das Urteil ist eine Zumutung für die Demokratie, weil eine Auseinandersetzung von Bürgern mit ihren Fragen und Ängsten im Beisein von Neonazis nunmehr zur Instrumentalisierung dieser Anliegen führen kann“, kommentierte sie das Urteil. „Aber so funktioniert unsere Gerichtsbarkeit leider. Doch es wird andere Formen der Veranstaltungsorganisation geben, die verhindert, dass sich Bürger durch anwesende Rechte und Nazis eingeschüchtert fühlen“… “ http://nordstadtblogger.de/kein-genereller-ausschluss-von-rassisten-neonazi-gewinnt-klage-vor-dem-ovg-muenster-gegen-stadt-dortmund/ Da Frage ich mich, wer denn jetzt die Demokratie abschaffen möchte…  #Linksextremismus, #Rechtsextremismus, #Urteil, #Münster, #OVG, Dortmund

Hunderte Gemaelde und Skulpturen aus Museum der Stadt Dortmund verschwunden – „kein Massenphaenomen“… 

„Kurt Eichler spielte den Verlust von mehr als 600 Kunstwerken und den geschätzten Schaden in mindestens sechsstelliger Höhe herunter: „Es kann mal was wegkommen, aber das ist kein Massenphänomen.““

http://mobil.ruhrnachrichten.de/staedte/dortmund/44137-Dortmund~/Gemaelde-und-Skulpturen-Kunst-in-hoher-Zahl-aus-staedtischem-Besitz-verschwunden;art930,3289071

#Deutschland, #Absurdistan, #Diebstahl, #Dortmund

u.a. wollten Nordafrikaner angeblich Transsexuelle steinigen

Ich konnte es nicht fassen, als ich diese Schlagzeile gelesen habe. Aber anscheinend wird an dem Titel doch etwas Wahres dran sein, insbesondere wenn schon ein Täter deswegen in Haft bleibt und jener ohnehin schon ein Intensivtäter ist.
Man kann nur hoffen, dass dieser Hass einer (noch) Minderheit gegenüber einer anderen Minderheit sich nicht ausbreitet und zu einem Hass der Mehrheit gegenüber Minderheiten wird.

Im Übrigen tun sich weitere Abgründe im Artikel auf. Nigerianerinnen griffen beispielsweise einen Flüchtlingshelfer an.

Hier geht es zum Artikel auf heise.de

WP Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com