Schlagwort: FakeNews

Knauß kontert : Andrea Nahles und Fluechtlinge, die keine sind

„Nahles hätte also ehrlicherweise sagen müssen: Wir haben Nicht-Flüchtlingen, deren Behauptung, politisch verfolgt worden zu sein, sich vor deutschen Behörden als falsch herausstellte, einen mit Deutschen, Europäern und anerkannten Flüchtlingen gleichberechtigten Zugang zum Arbeitsmarkt ermöglicht.“ so:

http://app.wiwo.de/politik/deutschland/knauss-kontert-andrea-nahles-und-fluechtlinge-die-keine-sind/20178798.html

Also, was wir lernen: Alle sind #Flüchtlinge….

#Asylbewerber, #Arbeitsmarkt, #Nahles, #Asyl, #Arbeit, #Spd, #Regierung, #Fakenews, #dps, #Spiegel, #Wiwo

FakeNews beim Focus: ‚Duesseldorf: Hausfriedensbruch: Kein Parkticket! Jetzt muss er in Haft‘

Die Überschrift suggeriert, dass der mutmaßliche Täter wegen eines fehlenden Parktickets ins Gefängnis muss, dabei steht im Fließtext, dass dies der Fall ist, weil eine andere Haftstrafe noch offen ist… 

Es geht also nur um Klicks und #Werbeeinnahmen.

Mal abgesehen davon dürfte eine etwaige (der Artikel gibt das nicht aus) Verurteilung wegen Hausfriedensbruchs auch fehlerhaft sein dürfte. Die Gründe ergeben sich zumindest nicht aus dem Text.

http://www.focus.de/regional/duesseldorf/duesseldorf-hausfriedensbruch-kein-parkticket-jetzt-muss-er-in-haft_id_6922102.html

#FakeNews, #Focus, #Düsseldorf, #Hausfriedensbruch, #Parkticket

China schnappt US-Drohne, Trump reagiert, Handelsblatt kombiniert dies zur Fake News, RT bleibt ehrlich

Heute morgen erschauderte ich kurz am Frühstückstisch, als ich parallel zu meiner Partnerin einen Artikel über dasselbe Thema las, wir aber beide etwas unterschiedliche Versionen vorfanden.

Ich las in der Android-App von RT Deutsch einen Artikel über Trumps Twitter-Reaktion auf den möglichen Diebstahl einer US-Drohne durch China in internationalen Gewässern. Prompt erzählte ich meiner Freundin von dem, was ich sah, einschließlich dem Text, den Trump bei Twitter gepostet hat und welchen RT Deutsch einwandfrei übersetzt hat. (Dieser ist dem Bild unten links zu entnehmen.) 

Damit wollte ich meine Behauptung vom Vorabend untermauern, dass den News von RT mittlerweile eher zu glauben sei, als denen der üblichen „Die syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte berichtet, dass …“-Medien.

Meine Freundin sagte, dass sie gerade ebenfalls etwas zu demselben Thema auf der Seite des Handelsblattes lese, die dortige Übersetzung aber ganz anders sei. (Der Text vom Handelsblatt befindet sich auf dem Bild unten rechts.)

Überzeugen Sie sich selbst! Sie werden sehen, dass das Handelsblatt den Originaltext verschweigt, um die völlig entstellte Übersetzung des Trump-Textes darstellen zu können. Die Intonation in dieser Übersetzung ist absolut hetzerisch und hat kaum noch etwas mit dem Originaltext zu tun.

Bilden Sie sich anschließend Ihre eigene Meinung, warum das Handelsblatt bewusst so übersetzt. (Eine fahrlässige Falschübersetzung kann absolut ausgeschlossen werden, da es sich bei den im Englischen verwendeten Wörtern um Anfängervokabular handelt.)

Ich hatte vor ein paar Jahren noch ein Jahresabo des Handelsblattes, habe diesem Medium zwischenzeitlich gefolgt, habe sogar einst einen Kurs bei einer Mitarbeiterin dieses Mediums belegt, werde aber in Zukunft dieses Medium völlig vermeiden.
Sie sollten letzteres genauso handhaben!

#Trump, #China, #FakeNews, #Handelsblatt, #RT, #RTDeutsch, #RussiaToday, #Propaganda, #Drohne, #Diebstahl, #Alcatel, #Gigaset, #Übersetzung, #Englisch, #Hetze, #USA, #Falschmeldung

WP Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com