Schlagwort: Fehlurteil

Magdeburg: 20-jähriger Migrant aus Somalia wegen versuchter Vergewaltigung zu Jugendstrafe verurteilt – andreas-l.com exklusiv

Magdeburg, 02.05.2016 Das Landgericht Magdeburg hat heute einen 20-jährigen Somalier, der als Flüchtling Asyl beantragt hat, wegen versuchter Vergewaltigung und Körperverletzung zu einer Jugendstrafe von 1 Jahr und 6 Monaten verurteilt. Die Staatsanwaltschaft und der Vertreter eines Opfers hatten aufgrund einer gutachterlich festgestellten paranoiden Psychose und der Gefährlichkeit des Täters eine Unterbringung in einem psychiatrischen Krankenhaus beantragt. Die zuständige Strafkammer des Landgerichtes Magdeburg verurteilte heute einen nach eigenen Angaben 20-jährigen Somalier u.a. wegen einer versuchten Vergewaltigung im psychiatrischen Krankenhaus Uchtspringe zulasten einer Krankenschwester zu einer Jugendstrafe von 1 Jahr und 6 Monaten. Der junge Somalier und gläubiger Muslim, seit 18.06.2015 in Deutschland, war zuvor aufgrund von Auffälligkeiten in einer Asylbewerberunterkunft…

Continue reading

Strafgefangene in Düsseldorf dürfen nur 2 x pro Woche duschen

Das OLG Hamm hat entschieden, dass es genügt, wenn 2 x in der Woche geduscht wird.
Ein menschenwürdeverachtendes Urteil, das sich in eine ganze Reihe an Fehlentscheidungen des OLG in den letzten Jahren einreiht.

LTO fasst zusammen:
OLG Hamm zu Rechten von Strafgefangenen: Zweimal duschen pro Woche reicht. In: Legal Tribune Online, 12.01.2016, http://www.lto.de/persistent/a_id/18112/ (abgerufen am: 12.01.2016)

WP Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com