Schlagwort: FR

Welt.de schreibt bei Linken ab: sog. Studie sieht Ostdeutschland als besonders anfällig für Rechtsextremismus

Das Goettinger Institut für Demokratieforschung auf das sich der Beitrag stützt, wird von Franz Walter http://www.demokratie-goettingen.de/institut/prof-franz-walter geführt, ein ‚Wissenschaftler‘ der nur in linksgerichteten Medien veröffentlicht (siehe Link oben, so z.B. Spiegel, Frankfurter Rundschau, Neues Deutschland usw.), auch in einer  Zeit, als Teile dieser Medien zur DDVG, dem Medienunternehmen der SPD gehörten. (Zum Thema DDVG und Frankfurter Rundschau sei Ihnen mein Artikel hier http://andreas-l.com/2017/andreas-l/frankfurter-rundschau-immer-noch-sprachrohr-der-spd/ empfohlen.) Auch wurde durch das Institut „in Kooperation mit der SPD“ eine andere Studie durchgeführt und die SPD darin schon gleich zu Beginn gelobt… http://www.demokratie-goettingen.de/studien/mitgliederbefragung-der-spd . Das Institut und somit auch die Studie(n) kann man also vergessen. Dass die #Welt mittlerweile aber bei Linken abschreibt, ist leider nichts Neues. Die Medienlandschaft wird immer einfältiger.…

Continue reading

Frankfurter Rundschau – immer noch Sprachrohr der SPD?

Angesichts der von verschiedenen Kommentatoren unter meinem Facebook-Posting der Frankfurter Rundschau angezweifelten Behauptung, dass es sich bei der Frankfurter Rundschau (#FR) noch immer um ein Medium handelt, bei dem die Feder der SPD zumindest über Umwege mitgestalten kann, habe ich mich zu diesem Beitrag genötigt gesehen. Die FR wird herausgegeben von der Frankfurter Rundschau GmbH. Deren Gesellschafter sind aktuell 1. der Frankfurter Societät GmbH (FSG) 55% 2. der Frankfurter Allgemeine Zeitung GmbH (FAZ) 35% 3. der Karl-Gerold-Stiftung 10% Zuvor gehörte die FR mehr als 10 Jahre lang zur DDVG, dem Medienunternehmen der SPD und wurde teilweise gemeinsam bis 2013 mit derDuMont Mediengruppe betrieben. Zuletzt, bis zum Verkauf der DDVG-Anteile in…

Continue reading

WP Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com