Schlagwort: Hund

Wieder verhinderte ein Hund eine Gruppenvergewaltigung – dieses Mal in Papenburg

Der Hund zeigt sich immer wieder als der tapfere Freund und Helfer der Frauen. Dieses Mal vereitelte ein Australian #Shepherd die Vergewaltigung seines Frauchens durch eine Gruppe in Papenburg, siehe hier: http://www.freiezeiten.net/frau-beim-spazierengehen-angegriffen-hund-verhindert-vergewaltigung Ich berichtete bereits hier http://andreas-l.com/2016/asylpolitik/wieder-einmal-vereitelt-hund-uebergriff-durch-suedlaender-auf-frauchen/ und hier andreas-l.com/2016/asylpolitik/rottweiler-verteidigt-frauchen-gegen-uebergriff-von-3-suedlaendern/ über zwei durch Hunde erfolgreich vereitelte Vergewaltigungen von Südländern. Im aktuellen Fall waren es wohl Täter mit osteuropäischem Akzent. Ich rate nochmals dazu, Hunde darauf abzurichten, seine Halter zu verteidigen. #Migranten, #Gewalt, #Vergewaltigung, #Gruppenvergewaltigung, #Migration, #Sexualstraftat, #GangRape, #Hund, #Übergriff, #Gruppenvergewaltigung Das Bild zeigt einen Hund der Rasse Australian Shepherd.

Wieder einmal vereitelt Hund Uebergriff durch Suedlaender auf Frauchen

#Wernau – Wieder einmal gelang es einem #Hund sein Frauchen zu verteidigen und #Südlander bei einem #Übergriff in die Flucht zu schlagen. Dieses Mal waren die Täter – das Opfer wurde auch am Körper verletzt – wohl #Schwarzafrikaner. Näheres in der Pressemitteilung der Polizei: presseportal.de/blaulicht/pm/110976/3510478 Ich berichtete bereits geraume Zeit von einem ähnlichen Sachverhalt bei dem ein Rottweiler sein Frauchen verteidigen konnte. Siehe hier: andreas-l.com/2016/asylpolitik/rottweiler-verteidigt-frauchen-gegen-uebergriff-von-3-suedlaendern/ Man mag nur hoffen,  dass immer mehr Hunde auf Verteidigung abgerichtet werden…  #Migranten,  #Gewalt Das Bild zeigt unseren ehemaligen Hund, ein Irish-#Terrier namens Kira, welche vor einigen Jahren verstorben ist.

Rottweiler verteidigt Frauchen gegen Übergriff von 3 Südländern

Uelzen Laut der Pressemitteilung der Polizei Uelzen wurde eine Frau am 18.02.2016 gegen 19.45 Uhr durch eine Gruppe von drei südländisch wirkenden gebrochen deutsch sprechenden Tätern angegriffen, welche ihr an die Kleidung gefasst und sie „unsittlich“ angefasst hätten. Währenddessen rief sie ihren Rottweiler, mit welchem sie (zu ihrem Glück ohne Leine) Gassi ging, welcher ihr zu Hilfe eilte und einen der Täter beißen konnte, so dass diese anschließend von der Frau abließen und flüchteten. Die Frau kann froh sein, dass sie ihren wahren Freund und Helfer des Menschen mit dabei hatte. Womöglich hätten die Täter sie im mittlerweile auch in Deutschland in einschlägigen Kreisen beliebten Taharrush gamea-Stil vergewaltigt. Hoffentlich entzündet…

Continue reading

WP Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com