Schlagwort: Kurden

Brennpunkte in NRW: „Die Polizei wuerde den Kampf mit uns nicht gewinnen“ – WELT

Ein toller Beitrag zur postfaktischen Zeit.

Wen interessieren schon Zahlen, wenn es nach einem Untersuchungsausschuss subjektiv weniger Migranten#Kriminalität gebe… 

„Die Situation habe sich mittlerweile auch durch ein verstärktes Polizeiaufgebot und intensivere Kontrollen geändert, betonen Duisburger Beamte im Untersuchungsausschuss. Subjektiv gebe es weniger Kriminalität, aber konkrete Zahlen können sie nicht vorweisen.“
welt.de/politik/deutschland/article160263451/Die-Polizei-wuerde-den-Kampf-mit-uns-nicht-gewinnen.html

#postfaktisch,  #Gelsenkirchen,  #Duisburg,  #Marxloh,  #Nrw,  #Jäger,  #Absurdistan,  #Gewalt,  #Kurden,  #Migranten,  #Polizei

Steinmeiers Aufrufe zur „Besonnenheit“ taugen überhaupt nichts

Gerade habe ich wieder einmal gelesen, dass Bundesaußenminister Steinmeier zur „Besonnenheit“ aufgerufen hat – dieses Mal nach dem Terroranschlag von Brüssel, so auf finanznachrichten.de und stern.de Mir kam dieser Aufruf sehr bekannt vor, ich bemühte kurz die google-Suche, wurde überaus fündig und benenne hier ein paar Beispiele: 24.11.2015 nach dem Abschluss des russischen Kampfjets über Syrien durch die Türkei bei dw.com 20.10.2015 nach einem Anschlag von Palästinensern auf Israelis auf Zeit.de 27.07.2015 nachdem die Türkei gegen kurdische Aktivisten vorgegangen ist auf reuters.com. 02.02.2015 allgemein zur „Islam-Debatte“ auf mittelbayerische.de 23.12.2014 nach Nordkoreas Provokationen auf rundschau-online.de 31.08.2008 als es um einen Ausschluss Russlands aus den G8-Staaten ging auf leipziger-merkur.de . Immerhin am…

Continue reading

WP Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com