Schlagwort: Leipzig

Bewaehrungsstrafen nach schwerer Brandstiftung und 3 gefaehrlichen Koerperverletzungen fuer Tunesier
AndreasL

Der Artikel ist absolut lesenswert und verdeutlicht,  wie es aussieht,  wenn der sogenannte „Rechtsstaat“ „mit voller Härte“ zuschlägt, nachdem ein Asylbewerber u. a. eine Erstaufnahmeeinrichtung in Brand steckt!
Ein weiteres falsches und absurdes Urteil, das erneut die Vermutung eines „Ausländerrabattes“ nahelegt.

„Richterin Irmgard Seitz verurteilte beide Tunesier wegen schwerer Brandstiftung, versuchter Nötigung und gefährlicher Körperverletzung in drei Fällen. Lassaad D. bekam dafür eine Freiheitsstrafe von einem Jahr und sieben Monaten. Mohamed O., der im Sinne des Gesetzes noch als Heranwachsender galt, wurde zudem wegen Bedrohung bestraft – unterm Strich ein Jahr und acht Monate Haft. In beiden Fällen wurden die Strafen zur Bewährung ausgesetzt.“

lvz.de/Leipzig/Polizeiticker/Polizeiticker-Leipzig/Bewaehrungsstrafen-nach-Feuer-in-Leipziger-Asylunterkunft

#Tunesier, #Migranten,  #Gewalt,  #Leipzig,  #Brandstiftung, #Körperverletzung, #Absurdistan,  #Flüchtlinge, #Brandstiftung, #Urteil

WP Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com