Schlagwort: Strafmilderung

Schwerer Kindesmissbrauch durch Afghanen – Opfer (4)hat die Tat „gut weggesteckt“

Mir fehlen fast die Worte…
1. Strafmildernd ist es, wenn der Täter kein Deutsch kann!!!!

-> damit haben wir wieder einmal einen Beweis für die eindeutige Bevorzugung von Ausländern. Gleiches Recht für alle war gestern.

2. Opfer hat die „Tat gut weggesteckt“!!!

Gerichtssprecher:

Strafmildernd hat sich die Alkoholisierung und die hohe Haftempfindlichkeit des Täters ausgewirkt: Er ist jung, kann kein Deutsch und wurde in der Untersuchungshaft bereits angegriffen. Das Opfer hat die Tat gut weggesteckt, es sind keine schweren Folgen zu erwarten.“ „

so: bild.de/news/inland/sexueller-missbrauch/nur-2-jahre-4-monate-haft-fuer-taeter-47869296.bildMobile.html

#Missbrauch, #Afghanistan, #Flüchtling, #Einwanderer, #Migrant, #Vergewaltigung, #Urteil, #Irak, #Absurdistan, #Strafmilderung, #Kiel

WP Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com