Schlagwort: Straftaten

Mehr als ein Drittel der Silvester in Koeln kontrollierten sog. Nafris nicht identifizierbar!

Warum nicht nur Identifizierbare gezaehlt werden duerfen! Aus der Serie: Spitzenjournalismus bei den Nanny bzw. Mainstream-Medien. Gerade tauchte in meinem Newsfeed meines privaten Facebook-Profils eine Meldung von euronews, mit einem Link der mittlerweile auch missratenen „welt.de“, auf: Überschrift: „Doch kaum „Nafri“: Polizei in Köln hat in der Silvesternacht 17 Marokkaner und 13 Algerier kontrolliert.“ siehe hier http://de.euronews.com/2017/01/13/doch-kaum-nafri-polizei-in-koeln-hat-in-der-silvesternacht-17-marokkaner-und-13 Doch was ist daran falsch? Es müsste – wenn überhaupt – lauten: Doch kaum „Nafri“? Die Polizei konnte nur Identitäten von 17 Marokkanern und 13 Algeriern feststellen. Aber das ist noch nicht die Sensation! Denn: Die Hauptmeldung befindet sich erst in den Zeilen des Textes – und die Sensation findet man nur zwischen…

Continue reading

Massenmigration in Deutschland: Online-Handel, Auto- und Diaet-Industrie werden profitieren

Wir können es in vielen – auch den großen – Medien lesen: Die Deutschen haben Angst. Angst herauszugehen, weil sie befürchten, auf der Straße das Opfer einer Straftat zu werden, sei es durch Diebstahl, Raub, Körperverletzung oder einer Sexualstraftat. Die einen stellen diese Angst als völlig irrational dar. Die anderen verweisen auf die angestiegene Zahl von #Straftaten durch #Migranten, welche täglich in den meisten Medien, wenn auch teils chiffriert, indem das Aussehen entgegen der polizeilichen Pressemitteilungen nicht 1:1 überliefert wird oder auch Täterphantombilder in Graustufen abgedruckt werden, nachzulesen ist. Ob diese Angst begründet ist? Meiner Meinung nach, ja. Dafür spricht sowohl die polizeiliche #Kriminalstatistik, als auch die #Verurteilungsstatistik. Auf die Zahlen…

Continue reading

WP Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com