Schlagwort: terrorismus

ZDF lud Berliner Terroropfer aus Show mit Merkel aus – DWN

Unangenehme Fragen würden der Wohlfühl-Mutti ja auch schaden und den Zuschauer beunruhigen…  „Die „Sprecherin der Hinterbliebenen der Opfer des Terroranschlags vom Breitscheidplatz“ sollte in der ZDF-Sendung „Klartext, Frau Merkel“ auftreten. Doch Plassin wurde wenige Stunden vor der Sendung wieder ausgeladen.“ so: https://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2017/09/16/zdf-lud-berliner-terroropfer-aus-show-mit-merkel-aus/ #Merkelmussweg, #Propaganda, #ZDF, #Berlin, #Bananenrepublik, #Breitscheidplatz, #Merkel, #Hofbericherstattung, #Terror, #Terrorismus, #Amri, #Islamismus, #Islamisten, #Nannymedien

Antisemitismus und Terror finanziert mit Geldern des auswaertigen Amtes?

Sehr interessanter Beiteag eines Bloggers!!! Unbedingt lesen! Öffentliche Gelder für Israelfeinde? Teil I – http://wp.me/p2ux4b-1q0 #Judenhass, #Antisemitismus, #Hass, #Bundesregierung, #Hamas, #Terrorismus, #Israel

Terrorverdacht: Angeblich minderjaehriger Syrer in Sachsen-Anhalt verhaftet

http://mobil.mz-web.de/mitteldeutschland/festnahme-in-bobbe-terrorverdacht–syrer-sprach-von-rache-25634064 #Syrer, #Terror, #unbegleiteter, #Absursistan, #Gefährder, #SachsenAnhalt, #Asylbewerber, #Flüchtlinge, #Islamismus, #Terrorismus

Mehr als ein Drittel der Silvester in Koeln kontrollierten sog. Nafris nicht identifizierbar!

Warum nicht nur Identifizierbare gezaehlt werden duerfen! Aus der Serie: Spitzenjournalismus bei den Nanny bzw. Mainstream-Medien. Gerade tauchte in meinem Newsfeed meines privaten Facebook-Profils eine Meldung von euronews, mit einem Link der mittlerweile auch missratenen „welt.de“, auf: Überschrift: „Doch kaum „Nafri“: Polizei in Köln hat in der Silvesternacht 17 Marokkaner und 13 Algerier kontrolliert.“ siehe hier http://de.euronews.com/2017/01/13/doch-kaum-nafri-polizei-in-koeln-hat-in-der-silvesternacht-17-marokkaner-und-13 Doch was ist daran falsch? Es müsste – wenn überhaupt – lauten: Doch kaum „Nafri“? Die Polizei konnte nur Identitäten von 17 Marokkanern und 13 Algeriern feststellen. Aber das ist noch nicht die Sensation! Denn: Die Hauptmeldung befindet sich erst in den Zeilen des Textes – und die Sensation findet man nur zwischen…

Continue reading

Brüssel: Antiterrorbehörde hat gepatzt

Es wird in diversen Medien aktuell berichtet, dass ein einzelner belgischer Polizeibeamter in #Istanbul gepatzt habe und zu dem späteren Brüsseler Terroristen keine Informationen weitergeleitet habe. Tatsächlich sieht die Sachlage etwas anders aus und die belgische #Antiterrorbehörde selbst hat versäumt, Informationen, die sie wollte, aber nicht bekommen hat, noch einmal anzufragen. Es ist nur zu leicht sämtliche Schuld auf eine Einzelperson zu schieben, aber sympathisch für unsere Gesellschaft, in der immer ein anderer für eigene Versäumnisse verantwortlich gemacht werden muss. t-online.de/nachrichten/ausland/id_77378170/bruessel-jemand-aus-dem-polizeiapparat-hat-gepatzt-.html : „Jambon gab an, El #Bakraoui sei am 11. Juni im türkischen Gaziantep an der Grenze zuSyrien festgenommen worden, worüber der belgische Verbindungsbeamte in Istanbul am 26. Juni informiert worden…

Continue reading

Salah Abdeslam wollte sich im November in die Luft sprengen – DIE WELT mobil

Mir kommt die Frage auf, wieso man jetzt erst davon erfährt und wieso er damals seine Fingerabdrücke abgeben musste. Wahrscheinlich hat er damals schon eine Straftat begangen…  aber welche… ? „Die belgische Staatsanwaltschaft teilte außerdem mit, dass die deutsche Polizei am 3. Oktober zwei Männer in Ulm angehalten habe. Dabei seien auch Abdeslams Fingerabdrücke genommen worden.“ so lt.: m.welt.de/politik/deutschland/article153474431/Abdeslam-wollte-sich-im-November-in-die-Luft-sprengen.html

WP Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com